Beste Lage
Den Rhein vor der Haustür

Der Standort ist ideal. Wer morgens mal kurz eine Runde am Rhein joggen oder abends die Stille des Flusses genießen möchte, ist nur wenige Schritte von diesem Vergnügen entfernt; die Nähe zum Wasser macht das Wohnen und Leben dort besonders attraktiv. Auf der anderen Seite des Flusses lockt das malerische Naturschutzgebiet Siegaue mit seltener Tier- und Pflanzenwelt. Auch die Schrebergartenanlage KGV Burgsiedlung ist nur zehn Minuten fußläufig erreichbar. Und trotz der Idylle liegt Graurheindorf nur wenige Autominuten vom Bonner Zentrum entfernt – die perfekte Mischung. Auch die wichtigsten Verkehrsknotenpunkte sind schnell zu erreichen.

x

+

Schnell verbunden

Die Autobahnauffahrt ist nur drei Autominuten entfernt. Die A565 und der internationale Flughafen Köln/Bonn verbinden Sie schnell mit dem Rest der Welt.

x

+

Kultur genießen

Und das in nur ca. 20 Autominuten Entfernung: Im Herzen von Bonn liegen unter anderem das Haus der Geschichte mit dem kostenlosen Eintritt zu spannenden Themen der Nachkriegsgeschichte, das bedeutende Kunstmuseum für Gegenwartskunst und das Deutsche Museum Bonn mit Themenausstellungen zu bahnbrechender Technologie und Erfindungen der Nachkriegszeit.

x

+

Sportlich unterwegs

Nur vier Autominuten oder eine Viertelstunde fußläufig entfernt bietet das Römerbad – Bonn‘s einmaliges Wellenbad –Erfrischung und Spaß. In relativer Nähe befindet sich auch der Freizeitpark Rheinaue mit einer Minigolfanlage. Am Rheinufer entlang führt der attraktive Rheinradweg von den Schweizer Alpen bis zur Nordsee; vom Mertenshof bis ins Bonner Zentrum radeln Sie ca. 15 Minuten.

x

+

Sportlich unterwegs


Nur vier Autominuten oder eine Viertelstunde fußläufig entfernt lädt das Römerbad ein, das in Bonn einmalige Wellenbad. In relativer Nähe befindet sich auch der Freizeitpark Rheinaue mit einer Minigolfanlage. Am Rheinufer entlang führt der attraktive Rheinradweg von den Schweizer Alpen bis zur Nordsee; vom Mertenshof bis ins Bonner Zentrum radeln Sie ca. 15 Minuten.

x

+

Mit Kindern leben

Der Spielplatz „An der Rheindorfer Burg“, ein konfessioneller und ein städtischer Kindergarten, eine Grundschule sowie weiterführende Schulen sind in direkter Nachbarschaft. Für die Heranwachsenden gibt es das Heinrich-Hertz-Europakolleg mit interessanten technischen und gestalterischen Bildungsgängen.

x

+

Sich’s wohl sein lassen

Ein Einkaufsmarkt wartet einen Kilometer entfernt auf Kunden. Keine Lust zum Kochen? Mehrere Restaurants unterschiedlicher Ausrichtungen sind in der Umgebung. Tapas oder Pizza – hier fällt die Wahl schwer.